News Top-Aktuell

Vorsicht Gift - Hygiene- und Kosmetikartikel

Die Menschen putzen, sprühen und cremen sich krank. Herkömmliche Körperpflegeprodukte enthalten krankheitserregende Giftstoffe, die sich normalerweise kein Mensch freiwillig auf die Haut schmieren würde.

Viele Wissenschaftler und Forscher werden Ihnen sagen, dass Ihr Körper einer ständigen Belastung mit Giftstoffen ausgesetzt ist und dass sich der Feind als Freund tarnt.

Wie beim Trojanischen Pferd verbergen sich viele gefährliche Invasoren in sogenannten „Körperpflegeprodukten“ und dringen unbemerkt in die Festung Ihres Körpers ein.

Mit jedem Duschbad, jeder Haarwäsche, jedem Eincremen und bei jeder Verwendung von Lippenstift und Kosmetik sowie von Toilettenartikeln und Haushaltsprodukten wie Feuchthaltetüchern und Reinigungsmitteln, gelangen schädliche Stoffe über die Haut in unseren Körper und schädigen diesen über kurz oder lang.

Der Arzt und Forscher Prof. Dr. Samuel Epstein, Vorsitzender der ‚Cancer Prevention Coalition‘ (CPC – auf Deutsch: Vereinigung zur Krebsverhütung) sagte: „Die giftigen Inhaltsstoffe in den Konsumgütern stehen auf der Liste der vermeidbaren Risikofaktoren ganz weit oben“.

Trotz der Gefahren…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.357 weitere Wörter

Advertisements