lupo cattivo - gegen die Weltherrschaft

Eine Geschichte für die Ewigkeit! Der Brasilianer Wilson Martins Coutinho hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, den armen und hilflosen Hunden von Rio de Janeiro zu helfen.
Wilson Martins Coutinho ist auf einer Mission: Er kümmert sich schon seit langem um Hunde, denen sonst niemand mehr helfen kann. Dieses Mal hätte er wirklich nicht eine Minute später kommen dürfen.

Hier seine Geschichte von SOBRO, dem er wieder Leben einhauchte. Mein Dank an ChineseCrestedBlog für den Hinweis!

Ein innere Stimme führte mich zu dem Auto. Was ich sah, war erbärmlich. Der Hund lag da, wie tot. Wie lange schon? Keiner wusste es. Ich sah nur eine schlimme Wunde an seinem Kopf.

Ich berührte ihn und wollte sehen, ob er lebt. Ganz behutsam hob ich ihn hoch und merkte, dass er noch atmete. Es war also noch Hoffnung. 

Ursprünglichen Post anzeigen 1.092 weitere Wörter

Advertisements