Ein junger Kamerad schrieb mir:

Herr de Nugent, ich achte Sie wirklich sehr. Auch Ihre politischen Tätigkeiten, sowie die damit verbundenen Aussagen, aber hier muss ich einschreiten. [Wir sprachen eigentlich über Wladimir Putin und die Russen, dann über die Slawen.] 

Die Slawen sind nichts weiter als eine Theorie — Stichwort „Slawentheorie.“ Es gibt den [slawischen] Sprachraum, das ist richtig, doch ist dies lediglich eine Unterklassifikation des indogermanischen Sprachraumes.

„Slawen“ kommt aus dem Althochdeutschen, „Sclavi“ wiederum [aus dem] Lateinischen. Im Althochdeutschen bedeutet es „Sklave.“ Die Römer hatten ihre eigene germansiche Legion, die blonden Löwen. Man versklavte sie, daher der name Sclave, Sclavi Sclave, „slave“ im angelsächsischen usw.

Werter Kamerad, ich kenne diese Theorie. Die Slawen sind von der Haplogruppe R1a (https://de.wikipedia.org/wiki/Haplogruppe_R1a_(Y-DNA), sowie die Indoarier des Altertums und die Baltenvölker.

R1a-map-europe

Die Westeuropäer und die meisten Mitteleuropäer sind hingegen von der Haplogruppe R1b…. (https://de.wikipedia.org/wiki/Haplogruppe_R1b_(Y-DNA)

Haplogroup_R1b_(Y-DNA)

Das sind also zwei verschiedene Gruppen der arischen Gesamtrasse.

Die R1a sind auch etwas religiöser und mystischer veranlagt, die R1b technisch begabter.   Stark verallgemeinernd haben die R1a-Träger aschblonde Haare und graue Augen, die R1b goldblonde Haare und blaue Augen.

Die Slawen sind meines Erachtens keine Nachfahren der Germanen, was sich auch in der sehr verschiedenen Geisteshaltung zeigt (der Germane streng gegen sich und andere, der Slawe eher kindlich, verträumt und sogar faul), sondern ein Gemisch von R1a-Ariern mit leider etwas Mongolenblut, was jeder Russe freiweg zugibt:

„Kratze an einem Russen und der Tatare kommt zum Vorschein.“ :-)

Link: http://www.johndenugent.com/deutsch/german-gegen-die-hypernationalistische-und-schaedliche-theorie-die-slawen-waeren-germanen/

 

Advertisements