Die Killerbiene sagt...

.

gedankenspiel

.

Es gibt ein extrem großes „Logikloch“ im Umfeld des Pariser Anschlags, das ich hier einmal darstellen möchte.

Gehen wir einfach mal ganz unvoreingenommen und objektiv an die Sache heran.

Etwa 10 Attentäter verüben einen der schlimmsten Anschläge in der Geschichte Frankreichs mit über 100 Toten.

Es stellt sich nun heraus, daß die Täter alle aus dem Nahen Osten stammen, einer angeblich aus SYRIEN.

.

OK, was würdet ihr euch als nächstes fragen?

Ihr fragt euch: „Wie hat es der Syrer eigentlich hierhin geschafft? Wie hat er es geschafft, unbemerkt die ganzen Waffen für den Anschlag ins Land zu bringen?“

Diese Fragen zu beantworten ist von elementarer Wichtigkeit, denn wenn man die Antworten nicht weiß, dann kann schon morgen der nächste Anschlag nach exakt demselben Schema ablaufen.

.

Ich erzähle nun mit Sicherheit niemandem etwas Neues, wenn ich darauf aufmerksam mache, daß es Angela Merkels Einladung an die ganze…

Ursprünglichen Post anzeigen 778 weitere Wörter

Advertisements