ddbnews.wordpress.com

…. und wir werden uns, wenn es nach Walter K. Eichelburg geht, alle fürchterlich übergeben müssen. Die Redaktion hat keinerlei Zweifel an der Richtigkeit seiner Aussage.

An der offiziellen Story um den Fall Natascha Kampusch und Ihren Peiniger Priklopil scheint ja so einiges mehr als zweifelhaft zu sein. Wurde Prikopil beseitigt, da er vielleicht Namen von Mittätern hätte ausplaudern können? Auch der angebliche Suizid des Chefermittlers wirft Fragen auf. Steht womöglich ein Kinderpornoring der bis in die höchsten Kreise führt, unmittelbar vor der Aufdeckung? Warum kommen ausgerechnet jetzt, als Österreich seine Grenzen schließen will oder seine Grenzen schließt, weitere Meldungen über die Staatsaffäre Kampusch ans Tageslicht? Guido Grandt versucht Licht ins Dunkel zu bringen. Lest selbst:

Endlich kommt neue Bewegung in die Causa Natascha Kampusch, dem spektakulärsten Entführungsfall der Welt! Viele Hintergründe sind immer noch ungeklärt oder werden vertuscht und verschwiegen. So auch die Umstände des Todes von Nataschas Entführer

Ursprünglichen Post anzeigen 351 weitere Wörter

Advertisements