Hier kann ich wieder voll und ganz zustimmen!Ich z.B. habe das schon mehrmals persönlich spüren dürfen.

News Top-Aktuell

Polizei - Pustekuchen Freund und Helfer

Sehen die freundlich aus? Doch. Das muss man zugeben. Richtig sympathisch. Leider trügt der Schein, denn was sich als „Freund und Helfer“ ausgibt, ist in Tatsache das genaue Gegenteil.

Ordnungshüter wollen sie eigentlich sein. Leider sind sie das nicht. Eigentlich sollten Polizistinnen und Polizisten die Bevölkerung vor Verbrechern schützen, doch da hat man den Bock zum Gärtner gemacht.

In der Realität sieht es nämlich so aus, dass die angeblichen „Ordnungshüter“ durch Anwendung von ungültigen Gesetzen die Bevölkerung beklauen.

Das geschieht zum Beispiel unter Bewaffnung mit einer Radarpistole zur Geschwindigkeitsmessung.

Schnell kann es heißen: „Sie sind zu schnell gefahren. Das kostet 30 Euro“.

Ist das rechtlich in Ordnung? Nein. Das ist es nicht, denn hier wird das Ordnungswidrigkeitengesetz angewendet, welches mangels Geltungsbereich ungültig ist, ja sogar tatsächlich noch nie Gültigkeit besaß.

So werden aus vermeintlichen „Ordnungshütern“ nichts anderes, als Wegelagerer und Straßenräuber.

Früher dachte man immer, dass Diebe in der Nacht…

Ursprünglichen Post anzeigen 208 weitere Wörter

Advertisements