Morbus ignorantia - Krankheit Unwissen

MDie 15-Jährige Safia S., Marokkanerin mit deutschem Pass und IS-Anhängerin, rammte einem 34-Jährigen Bundespolizisten ein Messer in den Hals. Die Tat geschah im Hauptbahnhof in Hannover am 26.02.2016. Nun wird das Mädchen auf Islamisten-Seiten als Märtyrerin gefeiert. Gleichzeitig wird zu Nachahmungstaten gegen die sogenannten „Ungläubigen“ aufgerufen!

Wie die Bild Zeitung berichtet:

[…] In einem Forum heißt es: „Scheinbar sind die Frauen der Ummah (übersetzt: muslimische Gemeinschaft) mutiger als die Männer. Wo bleiben die Löwen? Wann wollt ihr aufwachen und den Kuffar (übersetzt: Ungläubige) zeigen, dass wir eine Ummah sind? Das wir ein Körper sind? Das dieser eine Körper den Terror in die Häuser der Kuffar bringt …“

Der Fahnder: „Wir befürchten, dass in der militanten Salafisten-Szene nun regelrechter Druck entsteht, auch Angriffe zu verüben, um Mut zu beweisen und Safia dafür zum Vorbild zu nehmen. Da reicht ja leider ein Küchenmesser.“ […]

Quelle: Netzplanet

Köln: Notgeile Asylforderer begrapschen Kinder im…

Ursprünglichen Post anzeigen 600 weitere Wörter

Advertisements