Dieser Beitrag entspricht genau dem wie es in Wirklichkeit war und warum es zum WK2 kommen mußte. Die Geldpolitik des Deutschen Reiches zur Zeit A.Hitlers war genial.

lupo cattivo - gegen die Weltherrschaft

Mit der Hoheit über die eigene Geldherstellung schaffte Hitler Wohlstand und Wachstum ohne Preissteigerung und ohne Inflation. Heute schafft die Weltfinanz mit der Hoheit über unser Geld nur noch Armut und Inflation.

Wer es nicht sehen will, wird es zumindest bald massiv zu spüren bekommen, denn jetzt erkennen sogar die Mittäter der Kapitalverbrecher, dass sie selbst mit der sogenannten „Notenbank-Unabhängigkeit“ zugunsten der jüdischen Finanzmärkte krepieren werden.

Adolf Hitler, Hjalmar Schacht

Adolf Hitler und „Rothschild-Finanzsoldat“ Hjalmar Schacht in Berlin am 5. Mai 1934
Hjalmar Schacht (1877 -1970) absolvierte eine beeindruckende Karriere mit einigen dramatischen Wendepunkten. Wer war dieser Mann, der als Reichsbankpräsident die Wirtschafts- und Finanzpolitik der Weimarer Republik und des Dritten Reiches entscheidend beeinflusste?
Hier die Antwort…

Hitlers Volks-Notenbank, so würden die Menschen in Frieden und Wohlstand leben können

Die Sieger verlangten nach dem Tribut-Diktat von Versailles auch die Privatisierung der Reichsbank (umschrieben mit „Unabhängigkeit der Reichsbank“). Ihr Mann in Deutschland für dieses Projekt…

Ursprünglichen Post anzeigen 3.063 weitere Wörter

Advertisements