Hüttendorfer Ansichten

In Israel und Großbritannien spricht man in den Medien ausgiebig über ein neues, in England erschienenes Buch, während die amerikanischen und deutschen Zeitungen die außergewöhnlichen Enthüllungen des Buches totschweigen. Es handelt sich um das Buch des renommierten englischen Marine-Historikers Peter Padfield, der darin belegt, dass Adolf Hitler alles unternahm, 1941 mit Großbritannien Frieden zu schließen. Padfield konstatiert, dass Hitlers Friedensangebot von Premierminister Winston Churchill hintertrieben wurde.
Israels Ynet-Internet-Nachrichtendienst sowie die beiden englischen Tageszeitungen The Daily Telegraph und The Daily Mail berichteten über diese sensationellen Enthüllungen tiefschürfend. Es handelt sich um Enthüllungen, die dazu führen werden, daß die “offizielle” Geschichtsschreibung des Zweiten Weltkriegs umgeschrieben werden muß. Dieses Buch bestätigt, was unabhängige revisionistische Historiker schon seit Jahren geschrieben und gesagt hatten.

Heß wurde von Churchill in die Falle gelockt, weil Hitler Frieden
mit England wollte. Das Buch wird in der BRD totgeschwiegen.

In Padfields Buch „Heß, Hitler und Churchill – Ein wirklicher…

Ursprünglichen Post anzeigen 792 weitere Wörter

Advertisements