Drumpf) zum Präsidenten der USA bei!

Trumps Grossvater, Friedrich Drumpf, kam 1885 aus  Kallstadt/Rheinland-Pfalz in die USA; Donald John Trump  ist hier mit seiner slowenisch-geborenen Frau Melania abgebildet, einer gebürtigen ”Knavs” (vom volksdeutschen Namen ”Knauss”)

donald-melania-trump

Trumps deutscher Grossvater empfand aber Heimatweh nach ”Good Old Germany” und kehrte nach Deutschland zurück. Viele deutschen Auswanderer empfanden/empfinden noch immer die Amis als geldbesessen, unehrlich, viel zu oft betrunken, oberflächlich und unästhetisch.

Da Drumpf aber vor der Auswanderung gesetzwidrig seinen Wehrdienst in Bayern niemals ableistete, wurde er trotz seiner sehr demütig formulierten Begnadigungsbitte vom bayrischen Koenig verbannt — und kehrte wehmütig in die USA zurueck. So wurden die Drumpfe zu Trumps. Eine gütige Schicksalsfügung? 

In rot: Konzentration der 52 Millionen Amerikaner deutscher Herkunft 

German-American-US-map-2000

german-american-census-map- 1980

Trump gewann gewaltig im ‘deutschblütigen ‘Heartland”, im Herzland der USA. Ausnahmen: Minnesota (MN) is voller links-skandinavischer Gutmenschentrottel, Colorado ist halb mexikanisch geworden: Michigan sollte hier eigentlich auch ganz rot (fuer Trump) gefärbt werden, da er auch hier (knapp) gewann — und zwar trotz der zombiehaft linken schwarzen Wählerschaft im suedlichen Michigan (Detroit-Gegend).  Die Suedstaaten (vor 160 Jahren waren das die Staaten mit Negersklaven) stimmten wie immer ganz rechts und daher fuer Trump.

2016-electoral-college-final-german-american-vote

Die Schwarzen in Milwaukee randalierten im heurigen Sommer wieder – die Schwierigkeiten begannen schon 1967 – dies entspricht dem, was die besorgten weissen Gründerväter der USA 1789 über die Unverträglichkeit zwischen Weißen und Schwarzen dachten.

Weisse Lehrerin flippt vollends gegen ihre schwarzen ”Schueler” aus, heisst sie zum Schluss sogar ”Nigger” (sie wurde daraufhin natuerlich sofort gefeuert):

.https://www.youtube.com/watch?v=5avba43e_4s&feature=youtu.be

Zusammenprall der Kulturen – Milwaukee ist bei weitem die am meisten deutsch-besiedelte Stadt Amerikas. Aber jetzt werden die Schwarzen zahlreicher als die Deutschen und so ist ein Großteil der Stadt zum einem Wrack geworden. Es ist nun ”die rassen-geteilteste Stadt der USA”, weil die weißen Deutschstaemmigen (darunter auch die leider recht zahlreichen Gutmenschen) und die viel bodenstaendigeren Polnisch-Amerikaner von den Schwarzen  endlich die Nase voll haben.

blm-milwaukee

Milwaukee war ursprünglich hyper-liberal, denn damals in 1848 verließen tausende von gebildeten deutschen Liberalen das Vaterland für Wisconsin, und zwar nach einer gescheiterten Revolte, die eine Verfassung für Deutschland und ”demokratische Freiheiten” und Wahlen im amerikanischen Stil angestrebt hatte. ( Der König von Preussen sandte 10.000 Soldaten nach Frankfurt, wo sie ein paar hundert Liberale massakrierten.)

Diese stark germanische Stadt ist immer noch stolz auf seine Arbeitsmoral und Technik. Es kann faul herumstehenden, ewig jammernden, lügenden, stehlenden Menschen nicht ausstehen, und genau das sind viele Schwarze.

 

Deutsch-Amerikaner, wie Deutsche in Europa, verabscheuen Leute mit großer Klappe und nichts dahinter. 

german-man

Deutsches Fest in Milwaukee; Milwaukee beheimatete die Biermarken Pabst, Blatz, Schlitz und (Adolf) Coors-Bier, und beheimatet noch immer das Miller-Bier, ebenso wie die beruehmten Harley-Davidson Motorcycles.

german-fest-milwaukee

Bayrischer Schuhplattler-Tanz in Milwaukee 

german-fest-milwaukee-milwaukee-schuhplattlers

Das Restaurant von Karl Ratzsch

karl-ratzsch-restaurant

Buntglas-Fenster im deutschen Restaurant Mader’s (1904 erbaut) in Milwaukee

stained-glass-window-mader-s-restaurant-1904-milwaukee

Viele schickten ihre Kinder hierher um Deutsch mittels der effektiven Eintauch-Methode zu lernen. (tagelang wird nur Deutsch gesprochen; Englisch wird nicht gestattet.)

milwaukee-german-immersion-school

german-american-kids-milwaukee

Bis zum Jahre 1917, als der narzisstische Praesidenten und Psychopath Woodrow Wilson, der von den Juden erpresst wurde, indem sie seine ehebrecherischen Briefe an seine Maetresse ihr abkaufte und ihm zeigte, auf Befehl der Juden Amerika in den ersten Weltkrieg stürzte und dem deutschen Reich den Krieg erklärte, hatte Milwaukee eine ausgewachsene deutsche Theaterszene. Dieses Theater stand im Besitze der Brauerei Pabst, die leichte und auch ansruchsvolle deutsche Stücke (auch Goethe und Schiller) vor einem großen, deutschsprachigen bzw.  zweisprachigen, theaterbesuchenden Publikum aufführte.

pabst-german-theater-milwaukee

Samuel Untermeyer, der hochrangigste Jude jener Tage, beschaffte sich zu Erpressungszwecken die Liebesbriefe des verheirateten Präsidenten Wilson an seine Kebse.  Nachdem sich Wilson von ihr trennte und sie danach pleite war, verkaufte sie rachsuechtig die Briefe an Untermeyer.

Woodrow Wilson

woodrow-wilson

Untermeyer wusste alles über Wilsons heimliche Eskapaden.

Samuel Untermeyer

Der nächste Schritt – Amerika, hoffnungslos gehirngewaschen durch seine Judenzeitungen, zerschlägt die riesengroße, einst sehr geachtete deutschamerikanische Bevoekerungsgruppe (daruntern die Grosseltern ”Drumpf” des Donald Trump) und erklärte den ”deutschen Barbaren” den Krieg. So wollte das jjudenhoerigen Grossbritannien Palästina von den Türken (Deutschlands Verbündeten) holen,  um es den Juden zur ”Heimat” überzugeben.

'Destroy_this_mad_brute'_WWI_propaganda_poster_(US_version)

[redigiert bis hier]

beat-back-hun-anti-german-ww1-poster

.

marine-wwi-recruiting-poster

Amerika schlägt Deutschland am Rande des Sieges; 1917 schlug es Russland und nahm ihm Finnland, die Ukraine, Weißrussland und das Baltikum.

alms-for-legless-german-wwi-veteran

.

.….Milwaukee wieder in Flammen

Milwaukee war einst 100% weiß und spezifisch ein Drittel Deutsch (aber es kamen später auch viele Polen; https://en.wikipedia.org/wiki/Milwaukee), und das war mal ein stolzes Zentrum der Industrie, Technologie, der Bierbrauerei und des Motorenbaus.

Milwaukee_1910

Der Name der berühmten Biermarke, Miller is eigentlich Deutsch, genauso wie, natürlich, Mueller (Müller); beinahe niemand in Britannien hat diesen Familiennamen.

beer-miller-milwaukee

Harley-Davidson-Motorräder werden hier gebaut.

harley-davidson-logo

marisa-miller-harley-davidson-8w

Aber staatlich ERZWUNGENE Abspaltung und konstante Rassenunruhen seitens der Schwarzen – seit 1967, vor 49 Jahren – haben die Weißen dazu gebracht, in die äußere Umgebung, in die ”Suburbs” (die Vororte) zu fliehen, und so ist die Stadt Milwaukee nur noch ein Drittel weiß. Die Mehrheit besteht aus Schwarzen (40%), Spanischsprachigen (20%) und andere Farbigen.

Hier ist ein typischer, sich entschuldigender Buhuu-Artikel über ”die armen Schwarzen” von den Jew York Times: http://www.nytimes.com/2016/08/15/us/racial-violence-in-milwaukee-was-decades-in-the-making-residents-say.html

mike-delaney-beard

Mike Delaney, der irisch aber auch halb Milwaukee-Deutsch und sehr begabt für Technologie ist, stammt aus Milwaukee und kennt die schwarze Unterschichts-Kultur nur zu gut aus der Zeit als er dort als armes weißes Kind aufwuchs. Er war einer der vielen, die nicht in die reichen weißen Vororte fliehen konnten.

Er erzählte mir: ”In der einst boomenden Stadt mit 700.000 Einwohnern, sind große Stadtteile, die einst deutsch, wohlhabend und makellos waren, nun ein krimineller und verwahrloster Dschungel.”

Mike Delaney produzierte das brilliante Exposé des Elften September ”9/11 Missing Links” (= ”Fehlende Verbindungen”) welches auf Youtube einst ZEHN MILLIONEN AUFRUFE bekam)

https://www.sonnenrad.tv/video/911-Missing-Links-How-IsraHell-committed-the-September-11-attacks-on-America-by-Mike-Delaney/dca2b2a4d91587655980dc2d0d3e52a4

Er baute die Drohne, die im folgenden angenhemen Luftvideo unser vollweißes Staedtchen Ontonagon zeigt: https://www.sonnenrad.tv/channel/video/Ontonagon-early-spring-2016-drone-view-/2301a0f4b1f83df4ca151d4bc7feb388/3

Ontonagon, hoch gelegen am Lake Superior auf der virtuellen VOLL-WEISSEN OBEREN HALBINSEL VON MICHIGAN (https://www.johndenugent.com/white-safety-and-heritage-zones-up-of-michigan-and-western-pennsylvania/), liegt sechs Stunden nördlich des gruendlich vernegerten Milwaukee. Die gesamte Region der großen Seen war ein Gebiet von unglaublichem Reginalstolz wegen seiner Industrie, der schönen Landsdschaften, der  wohlhabenden Farmen, und des Wohlstand (durch Bergbau, Holzwirtschaft, Schiffsbau, Autos, Stahl, Weizen, Brauereien, Elektronik und fortschrittliche Landwirtschaft bedingt)

Das Goldene Zeitalter Amerikas ging bis 1963, als der gemeine Halbjude Lyndon Johnson, Vizepraesident der USA, seine Vorgesetzten, den Praeisidenten John F. Kennedy, töten liess und seine, juedischmotivierete, hasserfüllte Zerstörung von Weiß-Amerika begann, obwohl Amerika vorher niemals ernsthaft antisemitisch gewesen war und, den Juden zuliebe, das den Judne aeusserst gefaerhliche Dritte Reich mit zerstoerte. https://www.johndenugent.com/the-jewish-war-on-the-kennedys/

milwaukee-ontonagon-great-lakes-satellite-map

…..Milwaukee-Unruhen des Sommers 2016, Tag 2 (Fotos)

)http://www.breitbart.com/big-government/2016/08/15/milwaukee-riots-day-2-photos/

AP_16228224207853

Szenen aus der Stadt Milwaukee am 14. August 2016 – wo der Tod des Negers Sylville Smith in einer Schießerei mit der Polizeib Unruhen ausloeste.

MILWAUKEE, WI - AUGUST 14: Community members and volunteers help clean up the damage to a few local business after rioters clashed with the Milwaukee Police Department protesting an officer involved killing August 14, 2016 in Milwaukee, Wisconsin. Hundreds of angry people confronted police after an officer shot and killed a fleeing armed man earlier in the day. (Photo by Darren Hauck/Getty Images)

MILWAUKEE, WI – 14. August: Gemeinde-Mitglieder und Freiwillige helfen, den Schaden an einigen lokalen Unternehmen aufzuräumen, nachdem Randalierer und das Milwaukee Police Department am 14. August 2016 in Milwaukee, Wisconsin aneinandergerieten. Hunderte wütender Schwarzer konfrontierten die Polizei, nachdem ein Polizist einen bewaffneten, flüchtigen Mann erschoss. (Foto von Darren Hauck / Getty Images)

MILWAUKEE, WI - AUGUST 14: Cars stand burned in the lot of the BP gas station after rioters clashed with the Milwaukee Police Department protesting an officer involved killing August 14, 2016 in Milwaukee, Wisconsin. Hundreds of angry people confronted police after an officer shot and killed a fleeing armed man earlier in the day. (Photo by Darren Hauck/Getty Images)

A gas station is seen burned down after disturbances following the police shooting of a man in Milwaukee, Wisconsin, U.S. August 14, 2016. REUTERS/Aaron P. Bernstein

Nach Ausschreitungen gegen einen Polizeibeamten, der einen bewaffneten Mann erschossen hatte. sieht man eine abgefackelte Tankstelle. Foto: Aaron P. Bernstein

Am Sonntagabend, beschrieben Fernseh- und Zeitungsreporter vor Ort einen aufgeheizten Protest mit Schüssen und einem verwundeten Mann. Fotografen der Nachrichtendienste machten zahlreiche Aufnahmen der Strassenkämpfe zwischen Demonstranten und der Polizei (die im ach so politisch korrekten heutigen Amerika zum grossen Teil auch aus Schwarzen besteht!) – veröffentlichten allerdings keine Fotos dern Demonstranten, die mit Ziegelsteinen warfen. Sie dokumentierten auch keinerlei Plünderungen oder Brandstiftungen, die in der Nacht begangen wurden.

Police move in on a group of protesters throwing rocks at them in Milwaukee, Sunday, Aug. 14, 2016. Police said one person was shot at a Milwaukee protest on Sunday evening and officers used an armored vehicle to retrieve the injured victim during a second night of unrest over the police shooting of a black man, but there was no repeat of widespread destruction of property. (AP Photo/Jeffrey Phelps)

Die Polizei sah nicht mehr nur zu, als in Milwaukee eine Gruppe schwarzer Demonstranten damit begann, sie mit Steinen zu bewerfen (Sonntag, 14. August 2016). Die Polizei sagte, eine Person (unerwaehnt — er ist Weisser) sei am Sonntag in Milwaukee angeschossen worden. Polizeibeamte verwendeten ein gepanzertes Fahrzeug um den Verletzten zu holen, dies in der zweiten Protest-Nacht wegen der Erschießung eines schwarzen Mannes. 

Rechts sieht man das Plakat ”’Black Lives Matter” ( = ”Das Leben der Schwarzen gilt auch was”), mit dem harmlos klingenden Slogan der von George Soros-finanzierten Schwarzenbewegung BLM, die staendig in grossen, modernen Autobussen herumgekarrt wird, dann randaliert, plump zu Hass gegen alle Weissen aufruft, und ”weisse Privilegien” anprangert – wobei  ein ueppiges Leben ”weisser Vorrechte” den vielen Millionen verarmter weisser Arbeiter, die im November fuer Trump stimmten, wie nackter Hohn klingt.

People protest and block traffic in Milwaukee, Sunday, Aug. 14, 2016.Police said one person was shot at a Milwaukee protest on Sunday evening and officers used an armored vehicle to retrieve the injured victim during a second night of unrest over the police shooting of a black man, but there was no repeat of widespread destruction of property. (AP Photo/Jeffrey Phelps)

Von den Negern im Nacken angeschossener und brutal geschlagener Weisser, wahrscheinlch deutscher Herkunft,. wird abtransportiert, nachdem ein polizeiliches Panzerfahrzeug an ihn heranfuhr und ihn aus der johlenden Meng b efreite.   

MILWAUKEE, WI - AUGUST 14: Police take a man to a hospital after he was shot in the neck as angry crowds took to the streets for a second night to protest an officer-involved killing August 14, 2016 in Milwaukee, Wisconsin. Protestors threw rocks and there was gunfire in the crowd as hundreds of people confronted police after an officer shot and killed a fleeing armed man earlier in the day. (Photo by Darren Hauck/Getty Images)

Lokale Nachrichtenreporter wurden erneut taetlich angegriffen — die Neger sind derart dumm und manipulierbar, dass sie auch die durch die Bank links eingestellten und somit negerfreundlchen Berichterstatter herschlagen.

GettyImages-589689094

Kommentare:

Liberale-sind-Arschlöcher . Vor 5 Stunden

Wilde Tiere müssen eingeschläfert werden!

Keines dieser nutzlosen Leben zählt!

Avatar

Hubwolf Liberale-sind-Arschlöcher . Vor 5 Stunden

Klingt so als sei dies ein sauberer Schuss eines schwarzen Polizisten, auf einen bewaffneten Berufs-Verbrecher gewesen. Wenn die deswegen demonstrieren, dann kann man sie dazu bringen, wegen allem überall in den USA zu protestieren.

Avatar

Fird hubwolf . Vor 3 Stunden

Hub, genau das ist der Gesamtplan. Aufstände im Interesse des Plünderns, Verbrennens und der Zerstörung. Zur Hölle niochmal, zerstören die schwarzen Demonstranten ihre eigenen Gemeinden — und dann wundern sie sich später, warum es in ihren Gemeinden keine Firmen und Geschaefte mehr gibt!

 

Sarkastische Graphik eines Weissen: ”Sie brauchen doch kein Sturmgewehr (zur Selbstverteidigung): die Polizei beschuetzt Sie schon”

you need-no-ar-15-police-protect-you-baltimore-blacks

Der nächste Schritt in der linksliberaler Formel: Obama und/oder Hillary kratzen wieder einen geistigen Mist zusammen, um diese Milwaukee-Dummheit mit Trump in Verbindungne zu bringen.

Die Schwarzen in den Innenstädten müssen endlich begreifen: Richtet man eine scharfgeladene Schusswaffe auf einen Polizisten, wird man eben erschossen werden!

sylville-smith-milwaukee-shot-by-black-cop

Walker sollte die Nationalgarde rufen und die Kontrolle übernehmen. Verhaftet die Plünderer.

Avatar

Gast fird . Vor 3 Stunden

Die BLM-Terroristen wurden vermutlich aus Chicago dorthingeschifft, immer bereit, für brennende Autos und das Herschlagen von Weißen zu sorgen, die rein nichts mit ihren Problemen zu tun hatten.

Die BLM-Terroristen wurden mit kalten übriggelassenen Hühnerbeinen und Wassermelonen aus einer nahegelegenen Mülltone bezahlt, aber die Terroristen waren glücklich.

Avatar

Senor Gonzales Gast . Vor einer Stunde

Das ist alles gut gescriptetes Theater vom Soros / Obama / Clinton-Kult und ihre Inszenierung. Soziale Unruhen und Klassenspaltung sind Kernelemente aus Kapitel zwei des ”Kommunistischen Manifests” des Karl Marx entnommen und werden in Saul Alinsky’s “Regeln für Radikale” bekraeftigt.

saul-alinsky-neanderthal

saul-alinsky-obama

Linksliberale haben Überzeugungen und Verhaltensweisen, die illegal und unmoralisch sind, und auch sehr schädlich für sie und andere. Sie tun dies wissentlich, aber es kümmert sie einfach nicht, dass ihre Handlungen gemeinschädlich sind — Hauptsache, sie empfinden sofortige Selbstzufriedenheit.

Die obere liberale Loge besteht aus bösartigen Machtsuechtigen, die auf die Schwachen und Unwissenden Jagd machen, während ihr zerstörerischer Schmutz ausschließlich für die Ausbreitung ihrer politischen Macht sorgt. Die Linksliberalen haben drei mögliche Beweggruende für ihre selbstzerstörerischen Handlungen: Unwissenheit, Gleichgueltigkeit und Machtgier.

Sie alle haben eines gemeinsam: sie lügen.

Die unwissenden Linksliberalen lügen entweder aus Unwissenheit, oder um ihre wahnhaften Überzeugungen zu bewahren; die apathischen Linken lügen, um ihren Lebensstil zu entschuldigen; und die böswilligen ”progressiven” Anführer lügen, um ihre Unterstuetzer-Basis dumm zu halten.

Schlagt zurück, indem ihr für Trump/Pence 2016 stimmt!

Avatar

GeorgieMason74 Senor Gonzales . Vor einer Stunde

Sie haben noch eine andere Sache gemeinsam: Unabhängig ihrer Beweggruende sind sie einfach unser Feind und MÜSSEN als solcher behandelt werden.

Avatar

Sipius GeorgieMason74 . Vor 39 Minuten

Schwarze randalieren, töten und vergewaltigen im Süden des Sudan während wir sprechen; das ist es eben, was sie am liebsten tun.

Avatar

Patrioteff Gast . Vor einer Stunde

Es scheint, als hätten sie die ”Black Lives Matter”-Plakate schon vor dem Ereignis vorbereitet.

Avatar

Mick60 fird . Vor 2 Stunden

`Verhaftet die Plünderer`? Oh nein. Schießbefehl für Plünderer und Brandtstifter. Es ist Zeit, die Samthandschuhe auszuziehen.

Avatar

Sipius Mick60 . Vor 2 Stunden

Die Kommunisten können nur zerstören. Wann haben Kommunisten je was anderes getan, als Desaster, Hungersnot, Tod und Verwüstung zurückzulassen?

Avatar

Nadzieja Batki sipius . Vor 2 Stunden

Sie sind Marxisten, Kommunismus war eine schwache Ideologie im Vergleich zum Marxismus.

Avatar

Caesar Mick60 . Vor 2 Stunden

Bingo!

Avatar

Jmc Mick60 . Vor einer Stunde

Tasert sie, filmt sie sich windend und sich selbst vollpissend, postet es in sozialen Netzwerken und dann steckt sie in den Knast, klagt sie an und verurteilt sie und lasst sie dann erst die Unordnung in den Strassen aufräumen die sie angerichtet haben, und dann ein Jahr Knast — einschliesslich täglicher Ausgänge, um den von ihnen weggeworfenen Müll am Straßenrand aufzuheben.

Avatar

Henry fird . Vor 2 stunden

Jepp, die verdammten Knacker haben das ganze Geld und geben den Schwarzen nichts ab.

Avatar

Buzzman1 henry . Vor 2 stunden

Milliarden an Sozialhilfe, an Gratis-Essensmarken, an Krankenversicherung, auch Gratis-Handys, usw.. Wir haben ihnen alles gegeben.

Avatar

Jmc buzzman1 . Vor einer Stunde

Wie verwöhnte Treuhand-Babies, die nie etwas leisten, außer Mist zu bauen und ‘mit Marijuanan ‘high” zu werden, es sei denn das gesamte US-Budget ist ihr Treuhandfond geworden.

Avatar

Podsandiegan henry . Vor 2 Stunden

[Sarkastischen Nachaeffen des schwarzen Denkmusters] ” Ja, Mann, das alles ist nicht fair!  Es wird Zeit, das Unsere zu holen, Mann! Wo iast unser Wiedergutmachungsgeld [fuer die Sklaverei in den Suedstaaten vor 160 Jahren]?”

Avatar

bwgirl fird . Vor 2 Stunden

Die Nationalgarde [die Miliz des Bundesstaats-Gouverneurs] wurde bereits herbeigerufen!

Avatar

Floyd Seyler fird . Vor 2 Stunden

Nach dem Erdbeben 1906 in San Francisco wurde die Armee herbeigerufen und erschoss ruecksichtslos alle Plünderer. Ich weiß nicht genau wieviele, aber es waren viele..

Donna Floyd Seyler . Vor einer Stunde

http://www.sfmuseum.org/1906/06pd1.html

Avatar

areweinsane hubwolf . vor 3 Stunden

Ihre immerwaehrende Antwort auf die Erschiessung eines gewalttätigen Ganoven durch die Polizei lautet: ‘Töte den Weißi”. Das ist nicht einfach nur Dummheit – sondern eine Verkündung gewollten Rassenkrieges.

http://www.breitbart.com/video/2016/08/14/milwaukee-riot-beating-every-white-person/

Pamela areweinsane . Vor 3 Stunden

Ja und es wird von unserem Moslem-Präsidenten und Hi-Lueg-ary Clinton angeheizt, die den Rassenkrieg benutzen, um ihre Agendas weiter voranzubringen. Sie duerften nun derart stolz sein…..

Avatar

Donna Pamela . Vor einer Stunde

Sprichst du über den muslimischen Terroristen-Maulwurf im Weissen Hause?

Avatar

Snowflakes R. Melting areweinsane . Vor 3 Stunden

Und wie viel länger wird ‘Weißi noch rumsitzen und es er’dulden?

Avatar

STLstudent Snowflakes R. Melting . Vor 2 Stunden

Wenn sie das Zuhause von Weißen angreifen, werden sich die Dinge ändern. Solange sie Firmen angreifen, deren Besitzer ihr Eigentum nicht beschützen, wird es kein Zurückdrängen geben.

Avatar

Cjae Snowflakes R. Melting . Vor 2 Stunden

Für immer. Denn es ist kein Rassenkrieg bis die Opposition nicht involviert ist. Obama, Soros und Loretta Lynch juckt es, einen Grund zu finden um ihr neues UN Mean Streets program auszuprobieren.

Sie werden versuchen es als Rassenkrieg darzustellen, aber es hat nichts zu tun mit Rasse.

Avatar

Seventensandnine areweinsane . Vor 3 Stunden

Sie haben ganz klar dieses ganze ”Rassenkriegs-Konzept” nicht durchdacht.

Sie sind in der Unterzahl, schlecht ausgerüstet, unvorbereitet, sind nicht in der Lage irgend eine Art von strategischer Operation durchzuführen.

Der ”Krieg” wäre zu Ende in einigen Stunden.

Avatar

TrickleUpPolitics seventensandnine . Vor 2 Stunden

Jetzt kommt schon, ihr wisst doch sie können exzellent zielen wenn sie die Waffe seitlich halten!

Snowflakes R. Melting TrickleUpPolitics . Vor 2 Stunden

Mit der Waffe seitlich zu zielen weist auf eine Lernstörung hin. Es ist ähnlich der Unfähigkeit zu arbeiten.

Avatar

Caesar Snowflakes R. Melting . Vor 2 Stunden

Alles verursacht durch den Kleber auf den Essensmarken!

Avatar

Western Allegheny RR Snowflakes R. Melting . Vor einer Stunde

Die Unfähigkeit, Sozialhilfe-Checks auszufüllen, führte zu den EBT Karten.

Heck seventensandnine . Vor 35 Minuten

Lest mal etwas über die Algerier

Avatar

Snowflakes R. Melting hubwolf . Vor 3 Stunden

Stoppt den Verkauf von Skittles und Swisher Sweets. [von Weissne verachtete Lieblings-Produkte der Neger]

Avatar

Bigtex52nationalist Snowflakes R. Melting . Vor 2 Stunden

Vergiss nicht den Puhple Drank 

Avatar

yute hubwolf vor 3 Stunden

Aufstände sind vorgeplant , koordinierte Quer-Zustände (durch wen? Zu welchem Zweck?) Und die Schießereien sind nur ein Vorwand.

Es ist leicht zu sehen, dass die Schwarzen-Aufstände und Tötungen (Siehe die jährliche Sterbe-Statistik von Chicago) in jedem Jahr der Präsidentschaftswahlen ihren Höhepunkt erreichen, aber der Höhepunkt in 2016 ist nicht zu vergleichen mit denen in 2012 und 2008.

Die Medien spielen da eine essentielle Rolle.

Warum, zu welchem Zweck?

Monsieur Voltaire Nationalist yute . Vor 3 Stunden

Durch wen? (((George Soros.)))

Zu welchem Zweck? Um Chaos und Unentschlossenheit zu kreiren sodass a) der Staat mehr Kräfte mobilisieren kann und b) (wenn durchführbar) man aus den sozialen Unruhen Kapital schlagen kann.

Patriotjeff Monsieur Voltaire Nationalist yute . Vor 43 Minuten

Bringt das zu George Soros nach Hause.

Avatar

BG yute . Vor 2 Stunden

Teile und herrsche. Bringe die Schwarzen dazu, gegen die Weißen zu kämpfen und niemand achtet auf die Globalisten und die Eliten, welche das Land ruinieren, indem sie jeden Job exportieren.

[JdN: Dieser Mann redet Klartext. Breitbart war ein weißes Irisch-Amerikanisches Waisenkind, das von Juden aufgezogen wurde. – daher auch der ungewöhnliche Name ”Breitbart”. Und nach seinem verdächtigen Tod mit nur 42, übernahmen die Juden vollständig die Website und hetzen nun jeden Tag für einen weiß-schwarzen Rassenkrieg, erwähnen aber nie die Juden wie George Soros — ein gebuertiger Schwartz! – die hinter BLM stecken!]

Avatar

Nadzieja Batki yute . Vor 2 Stunden

Wenn du ”Warum?” fragst, weißt du bereits die Antwort darauf.

Avatar

Moosepucker yute . Vor 2 Stunden

Natürlich geschieht das alles, um den weissenfreundlichen, konservativen schwarzen Sheriff Clarke zu diskreditieren.

…….Über den Erz-Konservativen, rechten, schwarzen Anti-Obama County Sheriff von Milwaukee, David Clarke

milwaukee-cty-sheriff--david-clarke

 

”Geben Sie Trump nicht an allem Schuld. Obama zuendelte sieben Jahre lang den [schwarzen] Rassismus. Der Praesident der US hat diese Rassenspaltung betrieben.”

milwaukee-sheriff-david-clarke-blame-obama

[Uebersetzt] ”Wir duerfen beginnen, uns ernstlich zu fragen, wann denn die Weissengemeinde der USA aufhoeren darf, sich fuer das Verbrechen der Sklaverei [vor 160 Jahren!] zu entschuldigen. Wir bestrafen jetzt Leute fuer Suenden, die sie gar nicht begingen. Ich habe dies selbser getan, ich habe Vergebung erteilt, das Leben geht nun weiter, und die moralischen Rechnung der Weissen fuer die Untaten der Sklaverei habe ich mit ”BEZAHLT” abgestempelt. Dieses Land bietet laengst Chancen fuer Alle!”

milwaukee-cty-sheriff-david-clarke-white-slavery-guilt

”Ehemalige Amtstraeger und Stabsmitglieder der Republikanischen Partei fordern, dass Parteichef Reince Priebus [deutscher Name, uebrigens] Trump keine Wahlgelder mehr schickt./Sheriff Clark kommentiert es so: ”Man fragt mich, warum ich nie Republikaner geworden bin. Hier sehen Sie den Grund. Die Bonzen und Groβspender der Partei verschlingen ihre eigenen Leute!”   

milwaukee-cty-sheriff-david-clarke-gop-elitists-vs-trump

[Ende]

Avatar

jmc yute . Vor einer Stunde

Die sozialen Medien erlauben sofortige virtuelle Reaktion zu Vorfällen. Findet einen dieser Aufstands-FB-Konten und ich wette sie verkünden was passierte und wo man sich versammeln soll.

PickyWizard hubwolf . Vor 3 Stunden

Exakt! Dies sollte als nützliches Barometer gesehen werden um zu sehen wo wir heute als Gesellschaft in diesem Land stehen und es ist BESTÜRZEND! Für jene die aufmerksam sind, hat der Kanarienvogel in den Kohleminen bereits aufgehört das Lied: ”Es ist Zeit sich Vorräte and Bohnen, Ballermännern und Bandagen zu besorgen und für ein Wiederaufleben der Vernunft zu beten” Zu singen.

Avatar

Pamela hubwolf . Vor 3 Stunden

Die Rassisten, die die Rassen-Trommeln schlagen, müssen so stolz sein. Geht voran, Barack Hussein Obama und Hi-LUEG-ary Clinton.

Avatar

Letmeesplainittoyoulucy Pamela . Vor 2 Stunden

Geht. Ja GEHT ZU HÖLLE!!!!!!!

Avatar

cjae Pamela . Vor 2 Stunden

Vergesst nicht Loretta Lynch und ihr UN Mean Streets Program.

Avatar

Jmc cjae . Vor einer Stunde

Und dier ‘Hochwuerden”-[Neger]-Pfarrer [und ”Buergerrechtskaempfer”], Al ”Steuerhinterziehungs” Sharpton und Jesse ‘Regenbogen-Koalition” Jackson

Avatar

Le Hunt hubwolf . Vor 3 Stunden

Ghetto-Einkaufstag

Avatar

buzzman1 Le Hunt . Vor 2 Stunden

Nur 131 Tage bis Weihnachten um den Einkauf zu vollenden.

.

.

.

…..Seit Mike Delaneys Videoplattform ”Trutube.tv” herunten ist und mangels Spenden nicht mehr hochkommt (wobei ich selbst wiederholt sehr schwer dafür geackert habe), lade ich meine brenzligsten Videos nur noch auf dem NS-freundlichen Sonnenrad.tv hoch!

Link

Advertisements