karatetigerblog

20 Jahre harte Arbeit weisen heute unglaubliche Ergebnisse vor. Denn noch vor zwei Jahrzehnten waren Drogenabhängigkeit und Alkoholmissbrauch unter isländischen Jugendlichen weit verbreitete Probleme, die das Land heute jedoch im Griff hat.

Von 1998 bis 2016 sind der Anteil der Jugendlichen zwischen 15 und 16 Jahren, die übermäßig viel Alkohol konsumieren, von 48 % auf 5 % und der Anteil der Cannabis-Raucher von 17 % auf 7 % gesunken.

Auch die Zahlen der Tabak-Raucher sind drastisch gesunken: von 23 % auf nur noch 3 %. Ein Rückgang, der die jugendlichen Inselbewohner heute zu den gesündesten in ganz Europa macht.

Doch der Weg dorthin war lang und schwer.

Nur drastische Maßnahmen konnten helfen

Das Ergebnis dieser Bemühungen, durch das die negative Rangliste, die die isländischen Jugendlichen auf Platz eins der Drogen- und Alkoholkonsumenten in Europa sah, gekippt werden konnte, war nur mithilfe von drastischen und direkten Maßnahmen möglich.

Dazu zählten die…

Ursprünglichen Post anzeigen 887 weitere Wörter

Advertisements