karatetigerblog

Quelle des Berichtes und des Fotos: Denver7

Fort Collins/USA

Der Mann, der auf dem Bahnhof Unterföhring einer Bundespolizistin in den Kopf geschossen hat, soll Alexander Bischof heißen.  Seine Mutter Nicolette soll eine in Süd-Afrika geborene Griechin sein. Sein Vater Günter soll Urbayer sein.  Die Familie ist im Jahr 1981 in die USA eingewandert und und betrieb zunächst in Los Angeles eine Musikschule.  Seine 72 Jahre alten Eltern zogen dann 1995 nach Fort Collins in Colorado und betreiben dort „Gunter’s Bavarian Grill“. Dort servieren sie „bayrische und griechische Speisen“. 

Grill

Siehe hier ein Bericht über die Eltern, deren Liebe zur Musik und ihren Bavarian Grill mit einigen Fotos:

http://www.coloradoan.com/story/life/food/2017/06/14/meet-musical-family-brought-german-food-fort-collins/388833001/

Die Eltern von Bischofs Mutter waren Griechen, die in Südafrika lebten, wo dann auch Bischofs Mutter geboren wurde.

Seine Mutter ging 1972 nach München, um bei den Olympischen Spielen zu arbeiten, und lernte dort ihren späteren Ehemann kennen.

Denver7 – FORT COLLINS, Colorado.

Ursprünglichen Post anzeigen 279 weitere Wörter

Advertisements