Morbus ignorantia - Krankheit Unwissen

Propaganda ist die eine Seite, die andere ist die psychologische Einflußnahme. Rußland hat mit der deutschsprachigen (respektive englisch) russischen Presse massiven Einfluß im deutschsprachigen und europäischen Raum. Man nutzt diesen Einfluß propagandistisch und psychologisch geschickt, um wiederum Fronten im europäischen Raum aufbauen zu können. Ein Blick zurück in die Vergangenheit läßt konkrete Parallelen erkennen. Das französische Volk wurde nach 1939 ebenso auf Deutschland gehetzt – siehe: russische bolschewistische Kommissare organisierten den französischen Partisanenkampf, heute werden solche Leute Terroristen genannt! Heute findet man so etwas nicht, daß Partisanen/Terroristen durch russische Geheimdienste in Europa ausgebildet werden. Dank des Internets ist die Einflußnahme wesentlich einfacher geworden. Man muß heute keine militanten „Volksverteidiger“ per Geheimdienst suchen, sondern man mobilisiert ganze Bevölkerungsteile mit geschickt ausgerichteter Berichterstattung.

Ein geschickt plazierter, psychologisch ausgerichteter Artikel bei Sputniknews Deutsch (ehemals Stimme Rußlands) sorgt wieder einmal für Schlagzeilen – nicht bei der Mainstreampresse, sondern bei den alternativen Medien. Was Putin…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.221 weitere Wörter