DREI Hurrikan-Fake News im ZDF „MORGENMAGAZIN“ am 11.09.2017


Morbus ignorantia - Krankheit Unwissen

Die Hurricane-Saisons wird jedes Jahr und immer dreister von den Klimaalarmisten vereinnahmt. Sie soll als Beleg dafür dienen.“..dass der Klimawandel da ist“.. wie die Sendung Quarks & Co des umtriebigen Allzweck-Wissenschaftlers Yogeshwar titelte. Die medialen Fake News Verbreiter, insbesonders der Öffentlich Rechtlichen, helfen dabei nach Kräften. Und laden zur Verbreitung ihrer Propaganda ausschließlich die bekannten Kräfte von PIK und Cie ein. Die scheuen sich auch nicht bei jedem Auftritt die glatte Unwahrheit zu sagen, wie der aufmerksame Rechercheur Rainer Hoffmann herausfand. Und das beim Namen nennt. Sagt jemand vorsätzlich die Unwahrheit, dann nennt man das eine Lüge. Ob die Beteiligten es nicht besser wissen, kann man vermuten, wäre es so dann wären die interviewten Wissenschaftler, weil sie alle Fakten, die Ihrer Hypothese widersprechen ausblenden, keine Wissenschaftler mehr sondern Gläubige.

Am 11.09.2017 im ZDF „Morgenmagazin“ konnte der so angekündigte „Klimaphysiker“ Anders Levermann (PIK POTSDAM) seine Propaganda mit Hurrikan-Klimawandel-Alarmismus wiedermal vollends unter…

Ursprünglichen Post anzeigen 577 weitere Wörter

Advertisements

Thema Klimaerwärmung


Morbus ignorantia - Krankheit Unwissen

Werden Hurricane immer häufiger?

von Fritz Schmitz

Häufigkeit Nordatlantischer Wirbelstürme, Grafik Fritz Schmitz

Wir sehen und hören in den Medien, dass die Hurrikane immer häufiger und schlimmer werden. Aber stimmt das wirklich?

Ein kurzer Blick in die offiziellen Wetterdaten, die jeder aus dem Internet herauskopieren kann und 15 Minuten Excel genügen, um Klarheit zu schaffen:

Was wir sehen, verwundert: seit 50 Jahren nimmt die Stärke der atlantischen Hurrikane ab anstatt zu. Die offiziellen US-Statistiken belegen es. Ja, vor 12 Jahren, so um 2005 herum, da gab es eine schlimme Häufung, aber dann war erstmal wieder für lange Jahre Ruhe.

Die Medien behaupten aber das Gegenteil, alles würde immer schlimmer. Das ist Fake News Nummer 1 – hiermit widerlegt durch eine total simple Auswertung der Originaldaten.

Und im gleichen Atemzug hören wir von den Medien Fake News Nummer 2: „Der Klimawandel ist schuld daran“. Also  die Erderwärmung. Aber auch die…

Ursprünglichen Post anzeigen 564 weitere Wörter

Wie wir verarscht werden – Die Propaganda-Matrix


Morbus ignorantia - Krankheit Unwissen

Dem aufmerksamen Leser, welcher schon länger das Aufgewachtsein genießt, ist der Inhalt des folgenden Artikels vermutlich weitestgehend bekannt. Doch in letzter Zeit gibt es viele Menschen die gerade durch diesen merkelwürdigen „Wahlkampf“ aufgewacht sind. Nun, wir wollen nicht gleich von Wahlkampf reden, denn es ist nichts anderes als eine Propagandaschlacht zum Einfangen der Schlafschafe. Sie müssen wissen, die Machtelite wird immer fragen, ob man uns unterdrücken kann. Das ist für sie ein Rückversicherung, um so Krieg, Terror und Gewalt gegen andere Völker oder auch andersdenkende Menschen ausüben zu können. Jedem Einzelnen sei gesagt, daß die eigene Verantwortung nicht so einfach auf andere übertragen werden sollte – gleich recht nicht auf politische Parteien, die ganz offen gegen die eigenen „Wähler“ und gegen das eigene Volk agiert.

Die BRD hat einen Status auf der Welt, der besonders ist. Denn die BRD ist das einzige Land in der Welt, welches gegen sein eigenes…

Ursprünglichen Post anzeigen 436 weitere Wörter

Erwiesen: Inzucht degeneriert Muslime immer weiter


karatetigerblog

Die häufig auftretende Inzucht innerhalb der muslimischen Kultur während der letzten 1400 Jahre hat katastrophale Schäden am Genpool dieser Bevölkerungsgruppe angerichtet. Die Konsequenzen der Verwandtenehe zwischen Cousinen und Cousins ersten Grades haben häufig schlimme Auswirkungen auf die Intelligenz, auf geistige und körperliche Gesundheit und auf das Umfeld der Nachkommen.

inz

Weil ihre Ideologie es den Moslems verbietet, Nicht-Moslems zu heiraten und so verhindert wird, dass ihrer Bevölkerungsgruppe frisches genetisches Material hinzugefügt wird, ist der genetische Schaden bei vielen Moslem-Familien massiv, denn Islam-Erfinder Mohammed hat Moslems vor 1400 Jahren die Heirat von Cousinen und Cousin ersten Gerades erlaubt.

inzu

Die direkten und indirekten menschlichen und sozialen Kosten dieses Irrsinns sind gigantisch. Die Sorge um die Gesundheit von zukünftigen Generationen sollte Grund sein, um die Ehe zwischen Cousinen und Cousins ersten Grades auch in Europa strikt zu verbieten. Die wirtschaftlichen und sozialen Folgen sind ebenso ein Grund. Das Verbot der Verwandtenehen würde auch die…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.020 weitere Wörter

Straftaten der letzten 72 Stunden begangen durch Asylforderer und Migranten


karatetigerblog

Ausländerkriminalität

einzelf

9.9.17

Araber stößt Fußgänger vor Auto – schwerst verletzt

Leipzig, Sachsen. Unfassbarer Vorfall am Hauptbahnhof! Dort wartete am Donnerstag gegen 17.15 Uhr ein Fußgänger an einer Ampel. Plötzlich wurde er hinterrücks von einem arabisch aussehenden Mann vor ein fahrendes Auto gestoßen und dadurch schwerst verletzt.Weiterlesen auf m.bild.de

9.9.17

Afrikaner zeriss ihr T-Shirt und wollte ihre Hose öffnen

Ingolstadt, Bayern. Versuchte Vergewaltigung in der Innenstadt: Eine 30-jährige Frau wurde auf ihrem nächtlichen Heimweg in der Brunnhausgasse plötzlich von hinten von einem Dunkelhäutigen gepackt und herumgerissen. Er zerriss ihr das T-Shirt und versuchte gewaltsam ihre Hose zu öffnen. Weiterlesen auf intv.de

9.9.17

Mitarbeiter vergewaltigt Aushilfe: Opfer fliegt raus, Täter bleibt

Düsseldorf, NRW. Gleich zweimal wurde eine 17-jährige deutsche Aushilfskraft in einer McDonald’s-Filiale von dem 28-jährigen Mitarbeiter Mehmet D. vergewaltigt. Und…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.006 weitere Wörter

Sieg der Weltverschwörer: Lückenpresse-Journalist heult wie ein Mädchen


Morbus ignorantia - Krankheit Unwissen

giphy.com

An die Ära des heulenden Mainstream-Journalisten dürfen wir uns gewöhnen. Die Wahrheit schlägt den pathologisch dissoziativen Schreiberlingen der verdorbenen und durchtriebenen Hofblattberichterstattern aufgrund der zunehmenden Bewusstwerdung der Menschen ins Gesicht, so dass in der Mainstream-Redaktion hier und da ein Tränchen kullert. Der ZEIT online -Journalist Peter Weissenburger, Journalist bei ze.tt (ein Partner von ZEIT online) ist ein solcher Fall, der uns eindrucksvoll von seinem Scheitern gegenüber einem Weltverschwörter berichtet.

dfd

Peter Weissenburger, der Junge mit einem Staatsexamen in dem sinnlosesten Studienfach der Erde, einem Finger in der Nase und homoerotischen Präferenzen wird uns heute eindrucksvoll beweisen, dass er ein weinerlicher Zeitgenosse ist. Foto: ze.tt

Der unangefochtene Meister der Heul-Kunst bereichert die mediale Nachrichtenlandschaft mit einem Artikel, in dem er von seinem Urlaub als Backpacker berichtet, bei dem er einem Verschwörungstheoretiker begegnete, der ihm im wahrsten Sinne des Wortes die Sprache verschlug. Der gesamte Urlaubsbericht ähnelt einem Lagebericht eines gescheiterten Soldaten der…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.133 weitere Wörter

❗Die BRD ❗ Deine letzte Chance!


Morbus ignorantia - Krankheit Unwissen

Bitte schauen Sie sich das Video an. Es geht um eine Zusammenfassung, welche die heutige BRD-Situation darstellt. Dabei scheut der Verfasser nicht, knapp 100 Jahre deutscher Geschichte zu beleuchten. Aber zuvor noch ein Kommentar von Krisenfrei.de, von dessen Seite dieser Artikel stammt:

Wer meint, seine Stimme für irgendeine politische Partei abzugeben, der sollte sich unbedingt das Video unten ansehen. Wer danach meint, er müsse immer noch seine Stimme abgeben, der …. Ich gebs auf!

Sag „NEIN“ zur NWO! Teil 3

Die UN hat nun offiziell UNSER HEIMATLAND zur Neubesiedlung frei gegeben. Sie begründen ihr Replacement mit dem Rückgang der Bevölkerungszahlen. Hier erkläre ich dir ganz genau was einer der wahren Gründe ist! Beachte: Heute leben ca. 81.000.000 Menschen in Deutschland. Dazu muss man wissen, dass … lass es dir im Film erklären.

In diesem 3 Teil, fasse ich grob die wichtigsten Punkte der ersten beiden Teile als Aussage zusammen…

Ursprünglichen Post anzeigen 591 weitere Wörter

Illegale Aktionen: Wie Migranten ohne Wahlrecht am 24. September doch wählen können …


Morbus ignorantia - Krankheit Unwissen

Von David Berger

Die Briefwahl macht’s möglich: Ein Deutscher mit Wahlrecht vermittelt über eine Internetseite sein Wahlrecht an einen Migranten, der bei uns eigentlich nicht wählen darf … (c) Foto: David Berger

Man traut seinen Augen nicht recht, wenn man die Seite Votebuddy (wir verlinken aus juristischen Gründen nicht zu der Seite) im Netz aufruft. Ganz offen sagen die Seitenbetreiber, worum es ihnen geht:

Die Seite „verbindet Menschen, die nicht wählen wollen – mit Menschen, die nicht wählen können. Melden Sie sich an und wir vermitteln Ihren Stimmentausch zur Bundestagswahl.“

„Nicht wählen können“ heißt doch hier, dass sie kein Wahlrecht haben. Da stellt sich natürlich sofort die Frage, ob dieser Stimmentausch ihnen letztlich etwas ermöglichen soll, wozu sie kein Recht haben.

Das ist ungefähr so, wie wenn der 18-jährige Mann für seine 14 und 12 Jahre alten, jüngeren Brüder im Pennymarkt Zigaretten und Alkohol kauft.

Und so schaut es…

Ursprünglichen Post anzeigen 388 weitere Wörter

Wählen oder nicht wählen, daß ist heut´ die Frage


Morbus ignorantia - Krankheit Unwissen

Nur noch 2 1/2 Wochen bis zur Bundestagswahl. Die angetretenen Parteien geben sich mit hirnlosen und dümmlichen Wahlsprüchen alle Ehre. Selbst vor Parolen der ehemaligen Stasi-Partei SED schreckt eine CDU nicht zurück. Was man uns damit sagen will ist klar: Willkommen in der DDR 2.0.

Korrektur: Durch einen aufmerksamen Leser wurde festgestellt, daß das obige schwarz-weiß Foto aus Zeiten der DDR eine Fälschung ist. Hier das Original:

Wer nachlesen möchte, wie und wo das Bild als Fälschung entlarvt wurde, der folge dem Link: https://www.mimikama.at/allgemein/11-parteitag-der-sed

Es wird nicht die letzte Ente sein, der man aufsitzt, und trotzdem bleibt der fade Geschmack der Merkel-Politik, der dann doch sehr an eine DDR 2.0 erinnert. Vielen Dank an die vielen aufmerksamen Leser!

Viele Deutsche fragen sich nun, sollte man noch zur Wahl gehen, oder sollte man es lassen seine Stimme abzugeben. Das ist in Anbetracht der Zukunft eine wichtige Frage. Wohin wird diese BRD…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.590 weitere Wörter

Politischer Anschauungsunterricht für 60 junge Polizisten


Ende der Lüge



Das diesjährige Leser- und Autorentreffen der nationalen Zeitschrift Volk in Bewegung – Der Reichsbote in einer Ausflugsgaststätte bei Nordhausen bekam nächtlichen Besuch durch eine Kompanie der Bereitschaftspolizei aus Erfurt. Offenbar auf Anordnung des Linksextremisten und Thüringischen Ministerpräsidenten Bodo Ramelow hatten die Polizisten den Auftrag die Identität aller Besucher zu erfassen, sie zu fotografieren und nach Gegenständen zu suchen, die man dann der Presse als gefährlich präsentieren wollte. Doch die Aktion war nicht nur ein Flopp für das Regime, sondern brachte viele der jungen Polizeibeamten zum Nachdenken, welchem System sie da eigentlich dienen.

Am Freitag, dem 1. September, um 22:20 Uhr waren noch etwa die Hälfte der rund 60 Gäste bei einem Dämmerschoppen in der Gaststätte versammelt, als draußen plötzlich Scheinwerfer aufflammten und Blaulichter die Nacht durchzuckten. Ein Dutzend schwerbewaffneter Bereitschaftspolizisten drang in die Gaststätte ein und der Stroßtruppführer verkündete, das Haus sei umstellt und alle Personen müßten nun…

Ursprünglichen Post anzeigen 318 weitere Wörter